Wie du den iTOVi für den Geschäftsaufbau verwenden kannst

Wenn ihr gerne die ätherischen Öle und Nahrungsergänzungen von Young Living weiterempfehlen möchtet, könnt ihr den iTOVi für den Geschäftsaufbau nutzen. Er ist eine grandiose Hilfe dafür. Ganz besonders für diejenigen unter euch, die neu dabei sind.

Habt ihr euch nicht immer schon ein einfach zu handhabendes Werkzeug gewünscht, mit dem ihr andere sofort dabei unterstützen könnt, das richtige Öl für sich zu finden? Ohne peinliche „Verkaufsansprachen“? In diesem Beitrag stelle ich euch diesen süßen kleinen iTOVi-Handscanner vor. Und wie man ihn für den Geschäftsaufbau sinnvoll und auch spielerisch nutzen kann. Er ist für alle Menschen interessant, die mit ätherischen Ölen arbeiten. Vor allem aber ist er ein tolles Hilfsmittel für alle, die gerne über die Weiterempfehlung der Öle ihren eigenen Öle-Bedarf finanzieren wollen. Oder sich gar eine größere Einnahmequelle damit generieren möchten.

Was genau ist der iTOVi?

Der iTOVi ist ein kleiner Scanner, der fast in jede Hosentasche oder jede Handtasche passt. Mit diesem Gerät und der dazugehörigen App auf deinem Smartphone kannst du Menschen jedes Alters scannen. Sofort kannst du ihnen mitteilen, welche ätherische Öle bzw. welche Nahrungsergänzungen von Young Living ihnen gerade ganz besonders gut tun würden. Dazu müssen sie nur den Scanner in die Hand nehmen. In weniger als zwei Minuten wird ein Bericht mit Produktempfehlungen ausgegeben. Empfohlen werden Produkte, die ihnen aktuell dabei helfen können, ein gesundes Gleichgewicht (wieder) zu erlangen. Berücksichtigt werden dabei körperliche, emotionale und Umweltaspekte.

Die Technik, die diesem Helferlein zugrunde liegt, ist die der Bioimpedanzanalyse. Wenn du genauer wissen möchtest, was das bedeutet, kannst du das auf meiner Informationsseite über den iTOVi nachlesen.

Ich habe den iTOVi inzwischen seit fast einem Jahr in Betrieb. Ich bin immer wieder erstaunt, wie akkurat die Empfehlungen sind, die in der App angezeigt werden. Und da ich die vorgeschlagenen Öle dann auch anwende, kann ich bestätigen, wie hilfreich dieses kleine Tool tatsächlich ist.

Wie kann der iTOVi für den Geschäftsaufbau eingesetzt werden?

Selbstverständlich kann man sich den iTOVi ausschließlich für den eigenen Bedarf – zum Beispiel im Kreise von Freunden oder Familie – anschaffen. Er ist aber gezielt entwickelt worden, um als Werkzeug beim Geschäftsaufbau dienlich zu sein. In diesem Monat (Juni 2017) ist zudem sowohl das Betriebssystem als auch die App des iTOVi umfassend aktualisiert worden. Nun kann er noch besser eingesetzt werden, um anderen die Produkte von Young Living zur persönlichen Verwendung und/oder für den eigenen Geschäftsaufbau zu empfehlen.

Wie geht man konkret vor, um den iTOVi für den Geschäftsaufbau nutzbar zu machen? Nichts Einfacheres als das! Die meisten Menschen sind fasziniert von der Idee, eine Beratung darüber zu bekommen, welches ätherische Öl gerade gut für sie ist. Gerade angesichts der Vielfalt der Öle und Ölmischungen von Young Living braucht sich nun niemand mehr überfordert zu fühlen. Seiner eigenen Intuition zu vertrauen, muss von vielen erst einmal geübt werden. Darum ist die Option, sich durch eine kleine Bioimpedanzanalyse helfen zu lassen, für viele interessant.

Du selbst als Vertriebspartner oder Vertriebspartner wirst dich dabei nicht genötigt sehen, in kürzester Zeit gleich hunderte Öle und andere Produkte vorstellen zu müssen. Für viele Neue, die das Network-Marketing als Geschäftsmodell gerade erst kennen lernen, ist dies eine große Befürchtung. Mit dem iTOVi im Gepäck musst du nur die durch den iTOVi vorgeschlagenen Öle vorstellen. Das ist sowieso sinnvoller, als andere voller Elan „zuzutexten“. Und vielleicht hast du die vorgeschlagenen Öle auch dabei und kannst sie  bereits zum erstmaligen Schnuppern anbieten!

Dafür ist hilfreich, dass du in der App beispielsweise nur nach Ölen scannen lassen kannst, die du selbst bereits besitzt. Oder du kannst auswählen, dass nur Produkte aus dem Premium Starter-Kit angezeigt werden. Auch diese Möglichkeit ist für Neue besonders wertvoll.

Fünf Schritte zum nächsten Öle-Fan

Die eigentliche „Infrastruktur“ zu Unterstützung des Geschäftsaufbaus findet sich aber in der Funktionsweise des iTOVi. Die einzelnen Schritte der Verwendung machen das deutlich:

1. Eingabe der Kontaktdaten

Wenn du eine Person scannst, gibst du zunächst ihre persönlichen Daten ein, damit du ihr später den Bericht zukommen lassen kannst. Eingegeben werden Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Du kannst diese Person also auch in Zukunft bei Bedarf immer erreichen.
Die weiteren Daten dienen dazu, das Scanergebnis zu präzisieren. Sie sind optional: Geburtstag, Gewicht, Körpergröße. Doch auch der Geburtstag kann für dich interessant sein. Wer freut sich nicht über einen kurzen Geburtstagsgruß, mit dem du dich in Erinnerung bringst?
Es ist selbstverständlich, dass du die in Erfahrung gebrachten Daten streng nach den Regularien des Datenschutzgesetzes behandeln musst! Bei iTOVi sind die Daten sicher aufgehoben, aber auch du solltest darauf achten und darfst sie natürlich nicht weitergeben.

2. Zwei Minuten für den Scan

Nach einem Scan, der keine zwei Minuten dauert, gibt die iTOVi-App einen Bericht aus. Darin werden die empfohlenen Produkte kurz vorgestellt und genaue Anwendungsvorschläge gemacht (neu!). Nun ist die Gelegenheit, deiner Schwärmerei über die Öle zu frönen und andere daran teilhaben zu lassen. Zum Beispiel, in dem du von deinen eigenen Erfahrungen mit dem vorgeschlagenen Produkt berichtest. Vielleicht kannst du jetzt schon der neuen zukünftigen Öleliebhaberin erklären, wie sie die Öle für sich selbst bestellen kann!

3. Teilen des Scan-Ergebnisses

Der erstellte Bericht kann nun an die gescannte Person zugeschickt werden. Das geht sowohl über E-Mail als auch über alle sonstigen üblichen „Teilen“-Optionen deines Smartphones. Gerade bei neuen Interessentinnen schicke ich den Bericht immer einige Stunden oder einen Tag später und ergänze in meiner Mail noch weitere Informationen, die für die Person interessant sein könnten. Außerdem kannst du so auch deine eigenen Kontaktdaten bekannt machen, auf deine Homepage verweisen, den Anmelde-Link deines Newsletters versenden oder den nächsten Schnuppertermin ankündigen. Wie du vorgehst, ist dir und deiner Kreativität überlassen. Seit neuestem kannst Du auch Deinen Empfehlungslink mitversenden, mit dem die Empfängerin sich einen eigenen iTOVi bestellen kann.

4. Rückmeldung abwarten

Nun kannst du erstmal abwarten, ob es eine Rückmeldung gibt. Vielleicht Fragen zu den vorgeschlagenen Ölen, zu ihrer Anwendung und Dosierung oder gleich zu weiteren Anwendungsmöglichkeiten? Du kannst den neuen Interessierten sicherlich weiterhelfen. Falls nicht, ist deine Upline dir sicherlich behilflich.

5. Bestellung bzw. Einschreibung

Meiner Erfahrung nach wirst du gleich nach dem Scan gefragt, wie das ausgewählte Öl beschafft werden kann. Ist das nicht der Fall, kannst du nach ein paar Tagen eine freundliche Nachfrage stellen, ob die Öle bestellt werden sollen. Aber kein freches Drängeln bitte. Das mag niemand. Falls bereits nach einem der vorherigen Schritte eine Bestellung aufgegeben wurde, kann man nachfragen, ob alles geklappt hat, wie zufrieden man mit dem Öl ist und ob man anderweitig behilflich sein kann. Darüber hinaus kann man einen erneuten Scan anbieten. Auch hier sollte man aber nicht aufdringlich werden. Einmal im Monat reicht vollkommen.

Wenn du auf diese Weise den iTOVi für den Geschäftsaufbau nutzt, hast du bald eine schöne E-Mail-Adressen-Liste mit potentiellen Interessierten, die du auf dem Laufenden über neue Entwicklungen halten kannst. Diese Liste enthält auch Telefonnummer, Anzahl der bereits erfolgten Scans und das Datum des letzten Scans. Du kannst sie aus dem Internet herunterladen (csv-Datei) und ggf. in anderen Programmen weiterverarbeiten.

Wann kann ich den iTOVi im Alltag zur Anwendung bringen?

Eine häufige Frage, die ich an dieser Stelle noch ansprechen möchte, sind die Ansätze, wie man andere auf die Möglichkeit des Scannens anspricht. Das ist selbstverständlich eine Frage deiner persönlichen Herangehensweise. Ein paar Vorschläge kann ich machen:

  • Im Alltag wird häufig über die Gesundheit, meistens über den Mangel daran, gesprochen. Frag‘ die betreffende Person doch einfach, ob sie wissen möchte, ob es ein Öl gibt, dass sie unterstützen kann.
  • Du kannst dich auch selber in einer Situation scannen, wo andere Menschen das mitbekommen. Zum Beispiel in einem Wartezimmer oder einer Warteschlange, auf der Wiese oder im Café. Es wird nicht lange dauern, bis du gefragt wirst, was das ist. Erkläre es. Vielleicht kommt dann auch gleich die Frage „Darf ich auch mal?“.
  • Du trägst einen Button mit der Aufschrift „Frag mich was iTOVi ist“ (s. Bild).
  • Und dann gibt es natürlich viele situationsbedingte Möglichkeiten: du triffst auf einen Technik-Freak, jemand steht vor den Ölen und kann sich nicht entscheiden, und und und…

Wie würdet ihr den iTOVi anwenden? Schreibt eure Vorschläge gerne in die Kommentare.

Wo bekomme ich einen iTOVi her?

Nachdem du nun weißt, wie hilfreich der iTOVi dafür sein kann, dein Geschäft aufzubauen, fragst du dich bestimmt, wo du dieses „Wundergerät“ herbekommst. Du kannst ihn unter dem folgenden Link bestellen: https://goo.gl/s5QLMH. Es handelt sich um einen sogenannten referral link.

Damit ist auch das Thema der Finanzierung des iTOVi angesprochen. Es gibt zwei Finanzierungspläne: Kaufen oder „leasen“. Sobald du glückliche Besitzerin eines Handscanners bist, erhältst du einen referral link – einen Link zur Weiterempfehlung. Für jede iTOVi-Bestellung, die über deinen Link zustande kommt, erhältst du einen Preisnachlass für deinen Vertrag bzw. für jede Empfehlung einen Festbetrag als Zuwendung. So kannst du die Anschaffung bezahlbar machen!

Jede und jeder, der den iTOVi über meinen Empfehlungslink bestellt, hat nicht nur Anspruch auf den Kundenservice von iTOVi, sondern kann auch bei mir um Unterstützung bitten.

Ich wünsche euch viel Erfolg mit dem iTOVi für den Geschäftsaufbau!

Eine Antwort auf „Wie du den iTOVi für den Geschäftsaufbau verwenden kannst“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.