Schlagwort-Archive: Hilfsmittel

Endlich! Progessence Phyto Plus ist wieder erhältlich!

Du bist auf der Suche nach einem Produkt, das auf uns Frauen wirklich einzigartig regenerierend wirkt? Dann ist Progessence Phyto Plus genau das Richtige für Dich. Es war das erste Hautserum seiner Art auf dem Markt! Progessence Phyto Plus enthält die reinen ätherischen Öle aus Weihrauch, Bergamotte und Pfefferminze in einer Mischung – ein hochqualitatives Extrakt aus der wilden Yamswurzel, gemischt mit Vitexöl sowie ätherischen Ölen. Dieses Serum hilft uns Frauen, unser natürliches Gleichgewicht zu finden!

Progessence Phyto Plus als Parfum…

Ich muss sagen, wenn ich nicht gerade Highest Potential als Parfum verwende, ist es Progessence Phyto Plus! Dieses tolle Hautserum, das man auch als Parfum tragen kann, ist so beliebt, dass es in Europa lange nicht erhältlich war, weil wir einfach nicht alle damit versorgt werden konnten. Nun ist es aber wieder da! Nutzt die Gelegenheit und probiert es aus, falls Ihr es noch nicht kennt!

… für Dein natürliches Gleichgewicht!

Das Extrakt aus der Yamswurzel – die übrigens aussieht wie eine Süßkartoffel – ist ein natürliches Progesteron. Es wirkt stimmungsausgleichend. Habt Ihr Euch mal gefragt, warum Frauen in bestimmten Zyklusphasen oder wenn sich die Menopause nähert zu kleinen Drachen mutieren? Eine Antwort lautet: Es liegt ein Mangel an Progesteron vor! Mit dem Yamswurzelextrakt kann hier ausgleichend entgegengesteuert werden! Und das ohne Nebenwirkungen. Es lohnt sich wirklich, sich zu diesem Thema zu informieren. Ich fand zum Beispiel diesen Artikel über die Vorteile von natürlichem Progesteron* sehr interessant.

Die Vorteile dieses Produkts auskosten…

Progessence Phyto Plus kann überall hin mitgenommen werden, hat einen angenehmen Duft und muss nicht wie andere Progesteronprodukte in einer bestimmten Reihenfolge auf verschiedene Körperstellen aufgetragen werden. Es hat aber auch noch weitere wunderbare Vorteile:

  • Progessence Phyto Plus unterstützt das jugendliche Erscheinungsbild der Haut auf
    natürliche Weise,
  • die Darreichungsform ist klein und praktisch
  • und es kann vor dem Schlafengehen eine beruhigende Wirkung
    haben!

… und einfach mal ausprobieren

Du kannst dieses „Parfum“ ganz einfach in meinem Online Shop bestellen. Bei Fragen zur Bestellung nimm gerne Kontakt mit mir auf.

Du lebst in Hamburg und Umgebung und möchtest lieber erstmal daran schnuppern? Dann schau‘ mal auf meiner Veranstaltungsseite nach dem nächsten Schnuppertermin! Du bist herzlich willkommen (bitte anmelden).

* Disclaimer (Haftungsausschluss für externe Links).

Citrus Fresh und iTOVi für den Geschäftsaufbau

Wie du den iTOVi für den Geschäftsaufbau verwenden kannst

Wenn ihr gerne die ätherischen Öle und Nahrungsergänzungen von Young Living weiterempfehlen möchtet, könnt ihr den iTOVi für den Geschäftsaufbau nutzen. Er ist eine grandiose Hilfe dafür. Ganz besonders für diejenigen unter euch, die neu dabei sind.

Habt ihr euch nicht immer schon ein einfach zu handhabendes Werkzeug gewünscht, mit dem ihr andere sofort dabei unterstützen könnt, das richtige Öl für sich zu finden? Ohne peinliche „Verkaufsansprachen“? In diesem Beitrag stelle ich euch diesen süßen kleinen iTOVi-Handscanner vor. Und wie man ihn für den Geschäftsaufbau sinnvoll und auch spielerisch nutzen kann. Er ist für alle Menschen interessant, die mit ätherischen Ölen arbeiten. Vor allem aber ist er ein tolles Hilfsmittel für alle, die gerne über die Weiterempfehlung der Öle ihren eigenen Öle-Bedarf finanzieren wollen. Oder sich gar eine größere Einnahmequelle damit generieren möchten.

Was genau ist der iTOVi?

Der iTOVi ist ein kleiner Scanner, der fast in jede Hosentasche oder jede Handtasche passt. Mit diesem Gerät und der dazugehörigen App auf deinem Smartphone kannst du Menschen jedes Alters scannen. Sofort kannst du ihnen mitteilen, welche ätherische Öle bzw. welche Nahrungsergänzungen von Young Living ihnen gerade ganz besonders gut tun würden. Dazu müssen sie nur den Scanner in die Hand nehmen. In weniger als zwei Minuten wird ein Bericht mit Produktempfehlungen ausgegeben. Empfohlen werden Produkte, die ihnen aktuell dabei helfen können, ein gesundes Gleichgewicht (wieder) zu erlangen. Berücksichtigt werden dabei körperliche, emotionale und Umweltaspekte.

Die Technik, die diesem Helferlein zugrunde liegt, ist die der Bioimpedanzanalyse. Wenn du genauer wissen möchtest, was das bedeutet, kannst du das auf meiner Informationsseite über den iTOVi nachlesen.

Ich habe den iTOVi inzwischen seit fast einem Jahr in Betrieb. Ich bin immer wieder erstaunt, wie akkurat die Empfehlungen sind, die in der App angezeigt werden. Und da ich die vorgeschlagenen Öle dann auch anwende, kann ich bestätigen, wie hilfreich dieses kleine Tool tatsächlich ist.

Wie kann der iTOVi für den Geschäftsaufbau eingesetzt werden?

Selbstverständlich kann man sich den iTOVi ausschließlich für den eigenen Bedarf – zum Beispiel im Kreise von Freunden oder Familie – anschaffen. Er ist aber gezielt entwickelt worden, um als Werkzeug beim Geschäftsaufbau dienlich zu sein. In diesem Monat (Juni 2017) ist zudem sowohl das Betriebssystem als auch die App des iTOVi umfassend aktualisiert worden. Nun kann er noch besser eingesetzt werden, um anderen die Produkte von Young Living zur persönlichen Verwendung und/oder für den eigenen Geschäftsaufbau zu empfehlen.

Wie geht man konkret vor, um den iTOVi für den Geschäftsaufbau nutzbar zu machen? Nichts Einfacheres als das! Die meisten Menschen sind fasziniert von der Idee, eine Beratung darüber zu bekommen, welches ätherische Öl gerade gut für sie ist. Gerade angesichts der Vielfalt der Öle und Ölmischungen von Young Living braucht sich nun niemand mehr überfordert zu fühlen. Seiner eigenen Intuition zu vertrauen, muss von vielen erst einmal geübt werden. Darum ist die Option, sich durch eine kleine Bioimpedanzanalyse helfen zu lassen, für viele interessant.

Du selbst als Vertriebspartner oder Vertriebspartner wirst dich dabei nicht genötigt sehen, in kürzester Zeit gleich hunderte Öle und andere Produkte vorstellen zu müssen. Für viele Neue, die das Network-Marketing als Geschäftsmodell gerade erst kennen lernen, ist dies eine große Befürchtung. Mit dem iTOVi im Gepäck musst du nur die durch den iTOVi vorgeschlagenen Öle vorstellen. Das ist sowieso sinnvoller, als andere voller Elan „zuzutexten“. Und vielleicht hast du die vorgeschlagenen Öle auch dabei und kannst sie  bereits zum erstmaligen Schnuppern anbieten!

Dafür ist hilfreich, dass du in der App beispielsweise nur nach Ölen scannen lassen kannst, die du selbst bereits besitzt. Oder du kannst auswählen, dass nur Produkte aus dem Premium Starter-Kit angezeigt werden. Auch diese Möglichkeit ist für Neue besonders wertvoll.

Fünf Schritte zum nächsten Öle-Fan

Die eigentliche „Infrastruktur“ zu Unterstützung des Geschäftsaufbaus findet sich aber in der Funktionsweise des iTOVi. Die einzelnen Schritte der Verwendung machen das deutlich:

1. Eingabe der Kontaktdaten

Wenn du eine Person scannst, gibst du zunächst ihre persönlichen Daten ein, damit du ihr später den Bericht zukommen lassen kannst. Eingegeben werden Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Du kannst diese Person also auch in Zukunft bei Bedarf immer erreichen.
Die weiteren Daten dienen dazu, das Scanergebnis zu präzisieren. Sie sind optional: Geburtstag, Gewicht, Körpergröße. Doch auch der Geburtstag kann für dich interessant sein. Wer freut sich nicht über einen kurzen Geburtstagsgruß, mit dem du dich in Erinnerung bringst?
Es ist selbstverständlich, dass du die in Erfahrung gebrachten Daten streng nach den Regularien des Datenschutzgesetzes behandeln musst! Bei iTOVi sind die Daten sicher aufgehoben, aber auch du solltest darauf achten und darfst sie natürlich nicht weitergeben.

2. Zwei Minuten für den Scan

Nach einem Scan, der keine zwei Minuten dauert, gibt die iTOVi-App einen Bericht aus. Darin werden die empfohlenen Produkte kurz vorgestellt und genaue Anwendungsvorschläge gemacht (neu!). Nun ist die Gelegenheit, deiner Schwärmerei über die Öle zu frönen und andere daran teilhaben zu lassen. Zum Beispiel, in dem du von deinen eigenen Erfahrungen mit dem vorgeschlagenen Produkt berichtest. Vielleicht kannst du jetzt schon der neuen zukünftigen Öleliebhaberin erklären, wie sie die Öle für sich selbst bestellen kann!

3. Teilen des Scan-Ergebnisses

Der erstellte Bericht kann nun an die gescannte Person zugeschickt werden. Das geht sowohl über E-Mail als auch über alle sonstigen üblichen „Teilen“-Optionen deines Smartphones. Gerade bei neuen Interessentinnen schicke ich den Bericht immer einige Stunden oder einen Tag später und ergänze in meiner Mail noch weitere Informationen, die für die Person interessant sein könnten. Außerdem kannst du so auch deine eigenen Kontaktdaten bekannt machen, auf deine Homepage verweisen, den Anmelde-Link deines Newsletters versenden oder den nächsten Schnuppertermin ankündigen. Wie du vorgehst, ist dir und deiner Kreativität überlassen. Seit neuestem kannst Du auch Deinen Empfehlungslink mitversenden, mit dem die Empfängerin sich einen eigenen iTOVi bestellen kann.

4. Rückmeldung abwarten

Nun kannst du erstmal abwarten, ob es eine Rückmeldung gibt. Vielleicht Fragen zu den vorgeschlagenen Ölen, zu ihrer Anwendung und Dosierung oder gleich zu weiteren Anwendungsmöglichkeiten? Du kannst den neuen Interessierten sicherlich weiterhelfen. Falls nicht, ist deine Upline dir sicherlich behilflich.

5. Bestellung bzw. Einschreibung

Meiner Erfahrung nach wirst du gleich nach dem Scan gefragt, wie das ausgewählte Öl beschafft werden kann. Ist das nicht der Fall, kannst du nach ein paar Tagen eine freundliche Nachfrage stellen, ob die Öle bestellt werden sollen. Aber kein freches Drängeln bitte. Das mag niemand. Falls bereits nach einem der vorherigen Schritte eine Bestellung aufgegeben wurde, kann man nachfragen, ob alles geklappt hat, wie zufrieden man mit dem Öl ist und ob man anderweitig behilflich sein kann. Darüber hinaus kann man einen erneuten Scan anbieten. Auch hier sollte man aber nicht aufdringlich werden. Einmal im Monat reicht vollkommen.

Wenn du auf diese Weise den iTOVi für den Geschäftsaufbau nutzt, hast du bald eine schöne E-Mail-Adressen-Liste mit potentiellen Interessierten, die du auf dem Laufenden über neue Entwicklungen halten kannst. Diese Liste enthält auch Telefonnummer, Anzahl der bereits erfolgten Scans und das Datum des letzten Scans. Du kannst sie aus dem Internet herunterladen (csv-Datei) und ggf. in anderen Programmen weiterverarbeiten.

Wann kann ich den iTOVi im Alltag zur Anwendung bringen?

Eine häufige Frage, die ich an dieser Stelle noch ansprechen möchte, sind die Ansätze, wie man andere auf die Möglichkeit des Scannens anspricht. Das ist selbstverständlich eine Frage deiner persönlichen Herangehensweise. Ein paar Vorschläge kann ich machen:

  • Im Alltag wird häufig über die Gesundheit, meistens über den Mangel daran, gesprochen. Frag‘ die betreffende Person doch einfach, ob sie wissen möchte, ob es ein Öl gibt, dass sie unterstützen kann.
  • Du kannst dich auch selber in einer Situation scannen, wo andere Menschen das mitbekommen. Zum Beispiel in einem Wartezimmer oder einer Warteschlange, auf der Wiese oder im Café. Es wird nicht lange dauern, bis du gefragt wirst, was das ist. Erkläre es. Vielleicht kommt dann auch gleich die Frage „Darf ich auch mal?“.
  • Du trägst einen Button mit der Aufschrift „Frag mich was iTOVi ist“ (s. Bild).
  • Und dann gibt es natürlich viele situationsbedingte Möglichkeiten: du triffst auf einen Technik-Freak, jemand steht vor den Ölen und kann sich nicht entscheiden, und und und…

Wie würdet ihr den iTOVi anwenden? Schreibt eure Vorschläge gerne in die Kommentare.

Wo bekomme ich einen iTOVi her?

Nachdem du nun weißt, wie hilfreich der iTOVi dafür sein kann, dein Geschäft aufzubauen, fragst du dich bestimmt, wo du dieses „Wundergerät“ herbekommst. Du kannst ihn unter dem folgenden Link bestellen: https://goo.gl/s5QLMH. Es handelt sich um einen sogenannten referral link.

Damit ist auch das Thema der Finanzierung des iTOVi angesprochen. Es gibt zwei Finanzierungspläne: Kaufen oder „leasen“. Sobald du glückliche Besitzerin eines Handscanners bist, erhältst du einen referral link – einen Link zur Weiterempfehlung. Für jede iTOVi-Bestellung, die über deinen Link zustande kommt, erhältst du einen Preisnachlass für deinen Vertrag bzw. für jede Empfehlung einen Festbetrag als Zuwendung. So kannst du die Anschaffung bezahlbar machen!

Jede und jeder, der den iTOVi über meinen Empfehlungslink bestellt, hat nicht nur Anspruch auf den Kundenservice von iTOVi, sondern kann auch bei mir um Unterstützung bitten.

Ich wünsche euch viel Erfolg mit dem iTOVi für den Geschäftsaufbau!

 

Ölraffinerie im Sonnenuntergang - dein Öl-Business?

Die beste Art, dein Öl-Business aufzubauen

Um ein Ölmagnat zu werden, möchtest du selbstverständlich gerne wissen, wie du dein Öl-Business am besten aufbaust. Wie das mit den ätherischen Ölen von Young Living gehen kann, möchte ich dir hier zeigen.

Die gute Nachricht zuerst

Die gute Nachricht ist, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, mit ätherischen Ölen ein Geschäft aufzubauen. Das ist ein Vorteil des Network- bzw. Multi-Level-Marketing (MLM). In (fast) jeder Konstellation lässt sich ein Weg finden!

Du kannst dein Öl-Business aufbauen, indem du

  • ein Premium Starter-Kit bestellst und es im Sinne des Erfinders als erste Möglichkeit nutzt, die Öle kennenzulernen und mit anderen zu teilen;
  • bei jeder Gelegenheit die Produkte anwendest und damit anderen den Mund danach wässrig machst;
  • regelmäßig Mädelsabende veranstaltest, bei denen du deinen Freundinnen die Öle so lebendig vorstellst, dass sie gleich eine Bestellung aufgeben;
  • auf Gesundheits- und Lebensweise-Messen einen Stand aufbaust und dort neue Kundinnen und Vertriebspartnerinnen gewinnst;
  • systematisch deine Kontakte nutzt, um mögliche neue Öl-Fanatikerinnen aufzuspüren;
  • dein Hobby mit ätherischen Öle verbindest, denn dein Hobby betreibst du sowieso schon mit anderen Menschen, die nun auch auf den Geschmack kommen;
  • deinen Geschäftssinn entdeckst, einen Businessplan erstellst, ein Gewerbe anmeldest und zur professionellen Networkerin wirst;
  • dich neben deinem normalen Job selbstständig machst und neue Qualifikationen für die Verwendung der Öle erwirbst (zum Beispiel als Aromapraktikerin oder als Raindrop-Anwenderin);
  • als Rentnerin deine Erfahrung aus dem Berufsleben wiederbelebst und in eine duftende Tätigkeit einbringst, die endlich einmal Spaß macht;
  • die sozialen Medien als Plattform für die Verbreitung der ätherischen Öle verwendest;
  • bei der Arbeit immer deinen Diffuser anschaltest und abwartest, bis wirklich alle deine Kolleginnen auch gut gelaunt in reiner Luft arbeiten wollen;
  • gar kein Öl-Business aufbauen möchtest, aber trotzdem immer wieder Menschen als Vertriebspartnerinnen einschreibst;

Diese Liste lässt sich erweitern und erweitern und erweitern… Sicherlich sind dir schon bei der Lektüre noch viele andere Möglichkeiten eingefallen und diese kannst du gerne in den Kommentaren teilen. Aber die Frage bleibt: Was ist die beste Art, dein Öl-Business aufzubauen?

Die beste Nachricht folgt jetzt

Die beste Art, dein Öl-Business aufzubauen, ist… DEINE Art, ein Öl-Business aufzubauen! Egal, ob eine der oben genannten Varianten auf dich zutrifft oder nicht. Das wirklich Wunderbare im Network-Marketing ist, dass du dein Geschäft so aufbauen kannst, wie es in DEIN Leben passt und wie DU es für richtig hältst. Wo kann man das schon?

Es lohnt sich also, wenn du dich einmal hinzusetzt und überlegst, was deine ganz eigene Art ist, die Öle zu lieben. Ja – warum liebst du diese Öle und weiteren Produkte von Young Living?

Die Antwort auf diese Frage ist dein roter Faden, um die Art des Geschäftsaufbaus zu finden, die deiner Persönlichkeit, deiner aktuellen Lebenssituation und deinen Träumen und Zielen gerecht wird. Du musst nicht alles können oder machen! Du kannst den Fokus auf das richten, was dir gefällt und was dir Spaß bringt.

Die allerbeste Nachricht kommt zum Schluss

Trotzdem stellst sich dir vielleicht jetzt die Frage, ob man nicht ganz alleine da steht, wenn man auf so individuelle Art sein Geschäft aufbaut. Die Erfahrung zeigt: Wer sich mit irgend einer Geschäftsidee selbstständig macht, steht häufig alleine da. Nicht so in unserem Team bei Young Living!

Während du dein selbstständiges Unternehmen auf deine persönliche Weise aufbaust, hast du gleichzeitig alle Vorteile von bester Teamarbeit. Du hast in meinem Team eine „Upline“, die dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Du bist Teil eines größeren Teams, das einen intensiven Austausch in den sozialen Medien, bei (essenziellen) Stammtischen und sonstigen Veranstaltungen pflegt. Dieses Team ist wiederum Teil eines noch umfassenderen Netzwerks, in dem Schulungsmaßnahmen wie Train the Trainer (TtT), regionale und internationale Events und viel mehr angeboten werden.

Zusammengefasst lässt sich also sagen: Die beste Art, dein Öl-Business zu starten, ist deine Art, die Möglichkeiten des Network-Marketing zu nutzen. Und dabei auch noch viel Spaß zu haben!

iTOVi-Messungen – Welches Öl brauchst du?

Hast du dich auch schon öfter gefragt, welches ätherische Öl jetzt das richtige wäre? Mit einer iTOVi-Messung finden wir heraus, welches Young-Living-Öl gerade gut für dich und dein Wohlbefinden ist! Wenn du die hochwertigen ätherischen Öle von uns kennen lernen möchtest, weißt du bald, mit welchem du beginnen kannst…

Hier der Tipp, der Klarheit schafft: iTOVi!

iTOVi-Abend im Kokoro
am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 18 Uhr
(Eintritt frei, 5 € Unkosten-Beitrag für optionale iTOVi-Messung)
Ort: Kokoro, Preystraße 4, 22303 Hamburg (Winterhude, nahe Mühlenkamp)
mit Saskia Mestern (Ernährungsberaterin, SfG)
und Christina Holsten (Kokoro: Körperarbeit mit ätherischen Ölen)

Der iTOVi ist ein Handscanner mit einer Auswertungs-App. Dieses Messgerät misst u. a. anhand des Hautwiderstands, welches ätherische Öl von Young Living du gerade brauchst.

iTOVi

Die Daten werden mit einer Software auf dem Smartphone ausgelesen. Als Ergebnis bekommst Du bereits nach 90 Sekunden eine Empfehlung, welches ätherische Öl gerade hilfreich ist, um deine Körperharmonie auszubalancieren. Die Messungen zeigen verblüffende Ergebnisse und bringen deinen Bedarf auf den Punkt! Deinen Bericht bekommst du anschließend per E-Mail zugesandt.

  • Möchtest du einen persönlichen Einstieg in die Öle des Premium Starter-Kits von Young Living?
  • Überlegst du, wie du mit ätherischen Ölen von Young Living ein eigenes Geschäft aufbauen kannst?

Dann ist diese Veranstaltung bestens für dich geeignet!

Bitte anmelden über diese Seite oder unter 0176 60011229 oder info@lebens-essenz.com.

Anfahrt zum Kokoro (www.koerperheilraum.de) mit dem ÖPNV: Bus M6, Haltestelle Gertigstraße.

Produktbeschreibung:

Kleine Dinge, die das Leben schöner machen

Die ätherischen Öle von Young Living sind echte kleine Freudenbringer: morgens die Füße mit Zitronenöl einreiben und richtig wach werden (ein Wahnsinnsduft!), tagsüber im Büro mit dem USB-Diffuser ein Kopf-frei-Öl verteilen (z. B. Reinigung/Purification oder – neu bei mir – Klarheit/Clarity), abends mit Lavendelöl die Haut verwöhnen und vor dem Schlafengehen muss es dann die Idaho Balsamtanne/Balsam Fir (Idaho) sein. So viele Öle, so viele Fläschchen!

Collage mit Bildern der Etiketten

Doch je mehr Öle es werden – und das verspreche ich: es werden immer mehr! – umso länger braucht man, um das gesuchte Öl zu finden. Also habe ich mir die Etiketten für die Ölfläschchen bestellt. Sie sind nicht nur praktisch, sondern auch wunderbar bunt. Sie passen auf alle Deckel, also sowohl auf die 5-ml- als auch auf die 15-ml-Fläschchen. Die Farben entsprechen denen der Etiketten und sind selbstverständlich an der Farbgebung der Pflanzen orientiert, deren Essenz wir hier genießen dürfen.

Und noch einen Vorteil gibt es: Auf dem Blatt mit den Klebe-Etiketten könnt Ihr immer sehen, welche Öle Euch in Eurer Sammlung noch fehlen 😉 …

Die Etiketten sind also eine wundervolle Ergänzung für Eure Öle-Sammlung und der Anblick lässt zumindest mein Herz gleich höher schlagen!

Produktbeschreibungen: