Der iTOVi 2.0 ist endlich da!

Vorgestern ist mein neuer iTOVi 2.0 endlich eingetroffen! Fast ein halbes Jahr habe ich auf diese neue Version meines Handscanners gewartet. Und nun kann der Spaß wieder losgehen und ich kann Dir mit seiner Hilfe sagen, welches ätherische Öl gerade gut für Dich ist!

Falls Du (noch) nicht weißt, was es mit dem iTOVi auf sich hat, dann kannst Du mehr dazu auf meiner Info-Seite nachlesen. Die Kurzversion: Alles auf dieser Welt drückt sich auch in Schwingungen aus – Du, Deine Organe und Körpersysteme, die ätherischen Öle und auch elektrischer Strom.

Der iTOVi 2.0 basiert wie sein Vorgänger auf einem Verfahren, das sich an medizinische Bioimpedanzanalysen anlehnt, aber selbstverständlich keine solche Analysen macht. Stattdessen bekommst Du nach einem Scan über die App Vorschläge, welche ätherischen Öle und/oder Nahrungsergänzungen von Young Living Dir gerade ganz besonders gut tun würden. In dem Report wird auch unterschieden, ob sie gerade gut für Deine körperliche oder emotionale Verfassung sind, oder ob sie für Dein Verhältnis zu Deiner Umwelt hilfreich sind.

Was ist neu am iTOVi 2.0?

Der neue Handscanner liegt nicht nur durch seine ovale Form besser in der Hand, seine Sensoren halten den Kontakt jetzt auch besser mit Deiner Haut. Vor allem aber ist die “Lesung” präziser geworden, da man mit beiden Händen den Kontakt herstellt, so dass der Kreislauf auf neue Weise geschlossen ist und beide Körperhälften besser integriert.

Selbstverständlich wurde auch die dazugehörige Smartphone-App aktualisiert, weitere Verbesserungen wurden angekündigt.

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit der Bluetooth-Verbindung, die sich jedoch lösen ließen, funktioniert mein kleiner Handscanner nun einwandfrei und die iTOVi-Termine können wieder losgehen. Wer in Hamburg an einer meiner Veranstaltungen teilnimmt, kann mich gerne auf den iTOVi ansprechen. Die aktuellen (Schnupper-)Termine findest Du auf meiner Eventbrite-Seite.

Der iTOVi-Scan im Alltag

Selbstverständlich gibt es viele Möglichkeiten, Dir Dein aktuelles ätherisches Öl auszuwählen. Du kannst es nach Deinen allgemeinen (Duft-)Vorlieben wählen, Du kannst aufgrund Deiner Vorkenntnisse und Deiner bekannten gegewärtigen Bedürfnisse entscheiden, Du magst intuitiv vorgehen oder es gar dem Zufall überlassen.

Ein iTOVi-Scan ist allerdings besonders beliebt, wenn man entweder neu in der Welt der ätherischen Öle unterwegs ist, wenn man sowieso einen Technik-Faible hat (so wie ich) oder wenn man besonderen Wert auf die Anwendung der ätherischen Öle für die Unterstützung und den Erhalt der Gesundheit legt. 

Ich selbst scanne mich ungefähr einmal in der Woche und verwende die mir vorgeschlagenen ätherischen Öle, indem ich sie inhaliere, sie im Raum diffundiere (mit einem Ultraschall-Vernebler) oder auf die Haut auftrage. Einige Öle (die sog. Plus-Öle) sind auch als Nahrungsergänzung geeignet. In meinen Instagram-Bildern könnt Ihr das gerne nachverfolgen.

Übrigens ist das wöchentliche Scannen auch eine prima Gelegenheit, ein bis zwei ätherische Öle einmal näher kennzulernen, indem man sie für eine Weile kontiniuierlich anwendet. So kommt man in den Genuss der ganzen Bandbreite von Dufterfahrungen und Wirkungsweisen.

Für diejenigen, die die ätherischen Öle auch mit anderen teilen, ist der iTOVi 2.0 auch ein tolles Werkzeug für den Geschäftsbau!

Bestellen kannst Du den iTOVi 2.0 übrigens über meinen Referral-Link. Für Dich hat das den Vorteil, dass Du auf diese Weise zu einem deutschsprachigen Support kommst – freilich ohne Gewähr, da ich keine Mitarbeiterin der Firma iTOVi bin.

Was hältst Du von diesem kleinen Helferlein für die ätherischen Öle? Hast Du bereits Erfahrungen damit? Dann teile sie doch gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.