Weihnachtsbäckerei mit ätherischen Ölen

Einladung zum Online-Workshop am 4. Dezember

Wusstest du, dass du mit ätherischen Ölen deine Weihnachtsbäckerei auf eine ganz neue Lecker-Stufe heben kannst? Am Freitag, den 4. Dezember (17 bis 20 Uhr) biete ich den Workshop „Weihnachtsbäckerei mit ätherischen Ölen“ an.

Programm

• Warum ist das Backen mit ätherischen Ölen schön, gut, gesund und sinnvoll?
• Was muss ich beachten, wenn ich mit ätherischen Ölen (koche und) backe?
• Welche Gewürze bzw. deren ätherischen Öle verwenden wir in der Weihnachtsbäckerei?
• Gemeinsames Backen: Zitronenkekse (glutenfrei!) – benötigte Zutaten s. u. – und lass‘ deine Kinder gerne mitbacken!

Weiterlesen

Mit ätherischen Ölen durch Herbst und Winter

Der Herbst ist da: morgens im Dunkeln aufstehen, Schmuddelwetter, Stimmungsschwankungen, Vor-Feiertags-Stress… Das muss nicht sein! Diese Jahreszeit kann wunderschön sein. Und du kannst etwas dafür tun! Mache aus dieser Zeit die schönste Zeit des Jahres!

Meine Geheimwaffe für Herbstspaß und Winterfreude sind 100 % naturreine ätherische Öle. Am 3. Oktober (14 bis 17 Uhr) werde ich dir zeigen, wie sie dich umfassend unterstützen können. Wir werden

Weiterlesen

Rezept für ein natürliches Handreinigungsgel für unterwegs

Hier ist das super einfache und schnelle Rezept für ein natürliches Handreinigungsgel. Mit Videoanleitung. Damit hast du unterwegs immer die Möglichkeit, deine Hände hygienisch zu säubern.

Eigentlich verwende ich dafür das Thieves®-Handreinigungsgel, doch das ist nicht immer erhältlich. So ist das eben mit Produkten, die aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. Dieses DIY-Rezept ist der perfekte Ersatz und baut ebenso auf diese grandiose ätherische Ölmischung aus Rosmarin, Nelke, Zimtrinde & Co. auf. Und es enthält darüber hinaus pflegende Substanzen, die deine Hände vor dem Austrocknen bewahren.

Weiterlesen

Ätherische Öle für Tiere – eine Einführung

Ätherische Öle für Tiere? Ja, das geht! Und zwar ganz prima!

Meine Katze Xoco hat ätherische Öle von Anfang an mit mir gemeinsam erforscht und auch deswegen habe ich viel über ihre Anwendung gelernt!

Wenn du beginnst, ätherische Öle für Tiere anzuwenden, wirst du einen besonders schönen und dankbaren Aspekt der Aromapraxis und Aromatherapie kennenlernen. Darum möchte ich in diesem Beitrag in die achtsame Verwendung von ätherischen Öle für das körperliche und emotionale Wohlbefinden unserer vierbeinigen Lieblinge einführen. So kannst du als Halterin oder Halter eines Haustiers einen ersten grundlegenden Einblick in die therapeutischen Möglichkeiten erhalten.

Tiere reagieren viel sensibler und unmittelbarer auf den Duft der ätherischen Öle als wir Menschen es tun. Darum wirken diese Geschenke der Natur bei ihnen allerdings auch besonders intensiv. Das können wir nutzen, um ihre Gesundheit zu unterstützen und um sie zu verwöhnen. Um eine sichere Anwendung von ätherischen Ölen zu gewährleisten, sind allerdings eine Reihe von Kenntnissen notwendig, damit du das Tier nicht aus Unwissenheit oder Unachtsamkeit gefährdest.

Weiterlesen

Erkältungszeit – so stärkst du dein Immunsystem

Winterzeit ist Erkältungszeit. Heute habe ich einen Tipp für dich, wie du dein Immunsystem mit ätherischen Ölen stärken und der Erkältung schon beim ersten Anflug eine Absage erteilen kannst. Und: Ein Video ist auch dabei!

Eine ganze Reihe von ätherischen Ölen sind grandios geeignet, dein Immunsystem zu stärken. Mit diesem Rezept kannst du gleich bei einem ersten „Anflug“ eine Erkältung zurückweisen und in vielen Fällen gar nicht erst zum Ausbruch gelangen lassen. Das hängt natürlich auch von deiner allgemeinen Konstitution ab, aber die Wirkung ist wirklich enorm.

Weiterlesen

Mexikanische Rinderhackbällchen

Dieses Rezept für mexikanische Rinderhackbällchen habe ich kreiert, um sie mittags im Büro essen zu können. Es ist geeignet für glutenfreie Paleo-Ernährung bzw. Low-Carb-Ernährung. Und natürlich kommen die ätherischen Plus-Öle in diesem Rezept bestens zur Geltung!

Diese Rinderhackbällchen sind sehr einfach zu machen – trotz der relativ vielen Zutaten. Und sie sind geschmacklich etwas ganz Besonderes. 

Orientiert habe ich mich an dem Rezept für picadillo. Mit diesem Rezept für Hackfleisch werden die chiles rellenos gefüllt, die ich so sehr liebe. Allerdings sollten es eben praktische mexikanische Rinderhackbällchen aus dem Ofen werden, die ich auch einfrieren kann, die kalt oder warm genossen werden können und die ich problemlos mit ins Büro nehmen kann. Durch das Backen im Ofen und die Verwendung von magerem Rinderhack sind sie auch entsprechend fettarm!

Weiterlesen